Hilfedatei zu Cadia Warenwirtschaft © by Langwald EDV-Beratung
 
×
Menü
Index

Erfassung, Bearbeitung und Abstimmung

 
Erfassung, Bearbeitung & Abstimmung
= körperliche Inventur / manuelle Bestandsaufnahme
 
Sie haben in Ihrem Lager die Bestände manuell aufgenommen (mithilfe von Blanco-Inventurbögen, siehe Reiter4) und hinterlegen nun in Cadia wie folgt die aufgenommenen Artikelbestände:
 
1) Wir empfehlen hier die dialoggestützte Erfassung zum Start eines Assistenten, der Sie bei der Erfassung (händisch oder über Scanner) von Artikelnummern und Bestand unterstützt:
 
 
2) oder der manuellen Erfassung (auch über Auswahl oder per Scanner):
 
a) Wählen Sie als Voreinstellung das Inventurdatum und wenn Sie mehrere Lager haben, welches Lager Sie nun erfassen möchten. Ein Wechsel des Lagers zwischendurch ist möglich.
 
 
b) Für jeden aufgenommen Artikel klicken Sie den NEU-Button, wählen eine Artikelnummer, evt. das Lager und tragen den Bestand ein. Fertig. Das machen Sie jetzt mit jedem aufgenommenen Artikel.
Anstelle der händischen Anlage von Artikeln kann die Artikel auch per Scanner in die Liste aufgenommen werden.
Die 2. Möglichkeit wäre, einen unter Excel erfassten Bestand zu importieren > Import aus Excel-Datei
 
c) wenn sämtliche Artikel erfasst (oder importiert) sind, bestimmen Sie anhand der Einstellung, auf welcher Basis die neuen Bestandsmengen bewertet werden sollen:
 
 
Die Voreinstellung "Durchschnitt" ist die häufigste Methode.
Verwenden Sie hier immer dieselbe Methode, ein Wechsel der Bewertungsmethode muss begründet werden (gegenüber Finanzbehörden).
 
[Bewertungsdaten neu berechnen]
Wenn Sie diesen Button klicken, dann errechnet Cadia den erfassten Bestand mal dem EKP lt. dem darüber gewählten Verfahren (neuer Bestandswert).
Cadia ermittelt Ihnen automatisch Differenzen im Bestand und im Bestandswert und visualisiert diese durch farbliche Kennzeichnung.
<Korrekturzeilen für Anzahl & Wert werden in Artikelinformationen (
Warenbestandskorrektur) angezeigt>
 
[Abgleich mit Buchbestand]
Darüber führen Sie eine Prüfung, ob es Buchbestände gibt, die bei der körperlichen Inventur übersehen wurden.
Findet Cadia Buchbestände zu denen keine Bestandsaufnahme vorliegt, wird eine Zeile für diesen Artikel generiert und entsprechend in der Bemerkung "aus Buchbestand" gekennzeichnet. Jetzt sollten Sie prüfen, was mit diesen Artikelbeständen passiert ist bzw. passieren soll. Macht man damit nichts, werden diese Bestände ausgebucht.
 
[Bestandskorrektur automatisch ausführen]:
OfficeClassic-Kunden bieten wir weiteres die Möglichkeit, eine Bestandskorrektur automatisch ausführen zu lassen. Die Werte werden dabei automatisch im Warenbestand korrigiert und pro Artikel und pro Lager im Bestand als Inventur-Korrektur hinterlegt.
 
Schließen Sie einmal Cadia und starten Sie neu, klicken Sie im Startfenster oben einmal den "aktualisieren"-Button. Nun erhalten Sie in der Ansicht Artikelbestandsdaten (Menü Warenwirtschaft) die korrekte Darstellung Ihrer Warenbestände.