Hilfedatei zu Cadia Warenwirtschaft © by Langwald EDV-Beratung
×
Menü
Index

alternative Datensicherung

 
Ihre Datenbank ist wirklich kaputt? und lässt sich über die Datenbankreparatur (im Programm, Menü Administration) nicht wiederherstellen?

Liegt wirklich keine
Datensicherung vor, folgt hier unser Tipp: 
 
Druchsuchen Sie Ihren PC nach einer alternativen Datensicherung!
 
Cadia führt nämlich bei Datenbankreparaturen vorher eine Datensicherung durch. Diese können Sie auch nutzen!
 
Prüfen Sie auf Ihrem PC, ob solche Datensicherungen, durchgeführt bei Datenbankreparaturen, vorhanden sind.
Sie erkennen diese daran, dass Sie im Hauptverzeichnis (lokal auf C:\Cadia) auf Ihrem Rechner liegen und alle die Bezeichnung cadiarepXX haben. Evt. ist hier eine aktuelle Version vorhanden (am Datum prüfen), dann lässt sich diese auch für eine Datenrücksicherung nutzen:
 
So gehen Sie vor:
 
1) Benennen Sie in Ihrem Windows-Explorer nun im Unterordner Cadia/Database die "cadia.mdb“ um in „cadiaKaputt.mdb“.
 
2) Kopieren Sie nun Ihre vorhandene Datensicherung in den Unterordner "Database". Ist die Datensicherung noch als Zip-Datei gepackt, muss sie noch entpackt werden. Heisst Ihre Datenbank nicht cadia (cadia.mdb=Anwendung), dann benennen Sie sie jetzt noch um.
Starten Sie nun Cadia und prüfen Sie, ob alle ursprünglichen Daten wieder vorhanden sind.
Kommt eine Fehlermeldung (evt. weil die Datenbank schon älter ist), führen Sie über Menü Administration eine Datenbankreparatur durch.
Gelingt die Verbindung zur Datenbank nicht (kommen Fehler > siehe Forum/FAQ), prüfen Sie bitte den Datenbanknamen. 
Mit Neueinspielung der Datenbank ist es möglich, dass der frühere Freischaltcode nicht mehr gültig ist.
Über Menü Hilfe/Lizenz bestellen... prüfen Sie ob dieser PC/Code freigeschaltet ist. Wenn nicht, können Sie direkt über das Kundenportal den bisherigen PC-Code abmelden, um kurz darauf für den neuen PC-Code einen Freischaltcode anfordern zu können.