Hilfedatei zu Cadia Warenwirtschaft © by Langwald EDV-Beratung
×
Menü
Index

Artikelbestandsinformationen

 
in den Artikelbestandsinformationen sehen Sie nur Warenbewegungen,
 
also Artikel die bereits in einem Verkauf (Lieferschein) oder in einem Einkauf (Wareneingang) berücksichtigt wurden.
 
Die Artikelbestandsinformationen werden zwar laufend berechnet, aber ist dafür schon immer ein Neustart der Maske notwendig.
Sie können über den Button "aktualisieren" im Hauptfenster die Artikelinformationen auch laufend zwischendurch aktualisieren.
 
=============================
 
Ganz oben gibt es 2 Buttons:
1) vollständige Neuberechnung mit Datenprüfung
2) Neuberechnung ohne Datenprüfung.
 
Hier findet die Neuberechnung der Datenbestände mit oder ohne inhaltliche Überprüfung der Datenbasis (z.B. Lagerangabe, Warenbestandswirksamkeit, etc.) statt, bevor die eigentliche Berechnung des Warenbestands beginnt.
Pkt. 1 sollten Sie ausführen, wenn Sie das Gefühl haben, die Berechnung der Datenbestände läuft falsch.
Warenausgänge werden jetzt in den Listen auch auf Minus gesetzt.
 
=============================
 
1. Warenbestand
hier sehen Sie den Warenbestand zu Ihren Artikeln
Link Artikelnummer anklicken und Lagerinfo aufrufen
Die Anzeige/der Ausdruck erfolgt jetzt wahlweise mit oder ohne Einbeziehung der auf Basis Angebote, Aufträge und Bestellungen disponierten Werte.
 
2. Mindestbestand unterschritten
Auf dem Reiter "Mindestbestand unterschritten" finden Sie den gesamten Artikelbestand mit den Bestandswerten.
Ein Bericht kann gesamt oder gefiltert abgerufen werden.
Ebenso ist ein Export der Mindestbestände in Exel möglich.
Voraussetzung dafür, dass diese Liste stimmt, ist dass Sie auch Mindestbestände in den einzelnen Artikeln angegeben haben.
 
3. Warenbestand pro Lager
Hier kann der Warenbestand zu einem bestimmbaren Termin abgerufen werden.
Dabei können Sie wählen, ob nur ein bestimmtes Lager betrachtet werden soll oder [ALLE] Läger.
Ebenso legen Sie fest, ob eine
* nach Lager gruppierte Darstellung und Berechnung erfolgen soll
* oder eine zusammengefasste Darstellung und Berechnung gewünscht ist.
Bericht: Lagerbestand.fr3
 
Die Felder Bestandswert zeigen den effektiven Bestandswert gemäß Erfassungen/Durchschnitt an, der BestandswertAktEKP ist der Bestandswert nach aktuellem Einkaufspreis.
 
 
4. Prüfung Warenbewegungen
im oberen Bereich werden alle Bewegungen in einem Artikel gruppiert nach dem EinzelpreisEK mengenmäßig summiert angezeigt.
Zusätzlich erhalten Sie die Bestandsinformation zur Kontrolle. Sie können so schnell feststellen, ob die für einen Artikel eingebuchte Menge eines Wareneingangs entsprechend in den Lieferscheinen auch ausgebucht wurde (gleicher EKP).
Unplausible Fälle werden vom System ROT markiert, eindeutig plausible Mengen in Grün.
Im unteren Bereich finden Sie dann eine detaillierte Auflistung der Ein- und Ausgänge zu dem Artikel, den Sie oben gerade ausgewählt haben.
 
5. Prüfung EK in Rechnungen
im oberen Bereich werden alle Bewegungen in einem Artikel gruppiert nach dem EinzelpreisEK mengenmäßig summiert angezeigt.
Zusätzlich erhalten Sie die Bestandsinformation zur Kontrolle. Sie können so schnell feststellen, ob die für einen Artikel eingebuchte Menge eines Wareneingangs entsprechend in den Lieferscheinen auch ausgebucht wurde (gleicher EKP).
Unplausible Fälle werden vom System ROT markiert, eindeutig plausible Mengen in Grün.
Im unteren Bereich finden Sie dann eine detaillierte Auflistung der Ein- und Ausgänge zu dem Artikel, den Sie oben gerade ausgewählt haben.