Hilfedatei zu Cadia Warenwirtschaft © by Langwald EDV-Beratung
 
×
Menü
Index

Bestands- und Lagerbewertung

 
Haben Sie neuinstalliert, ist standardmäßig die Lagerbewertung nach Durchschnittsmethode eingestellt (gemäß Voreinstellungen Programmoptionen > Artikelverwaltung).
 
In den Verkaufsbelegen wird bei Artikelauswahl automatisch der Schnitt-EK als Einkaufspreis gezogen um eine effektive Margenberechnung aufgrund Ihrer Lagerbestände zu ermöglichen.
Ist der Schnitt-EK "0" greift Cadia auf den im Artikel hinterlegten EK-Preis zurück.
 
Auf Basis dieses EK-Preises erfolgt dann die Margenberechnung.
 
Im Jahr 2016 werden wir zuzüglich die Berechnung der Differenz zum aktuell im Artikel hinterlegten EKPreis aufnehmen.
 
================================
 
  Lagerbewertung Durchschnittsmethode (Option1 = Standard)
wählen Sie diese Option, findet die automatisierte Lagerbewertung zum Durchschnittseinkaufspreis statt.
 
Sie nehmen einen WE auf 12 Stück von Art. 4711 mit EKP von 22,00 = gesamt EUR 264,00
Sie kaufen weitere 14 Stk. von Art. 4711 mit EKP von 18,00 EUR = gesamt EUR 252,00
= aktueller Durchschnitts EKP 19,8465 (bei 26 Stk.)... dieser EKP wird im Verkauf verwendet
 
  Bestandsberechnung ohne Berücksichtigung von tatsächl. EK Preisen (Option2)
wählen Sie diese Option spielt die Ermittlung des tatsächlichen Warenbestandswertes anhand der Positionen aus Wareneingängen und Lieferscheinen keine Rolle. Sie bewerten Ihre Bestände dann z.B. immer zum aktuellen EK Preis gemäß Artikel (z.B. jährliche Bilanz).
Sie verzichten auf die buchhaltärische Bestandsbewertung.
 
Erklärung anhand von Beispielen mit
./ Artikel 4711, lt. Artikeldatensatz aktuell eingetragener EKP= EUR 16,00
./ Sie machen jeweils 2 Einkäufe und danach einen Verkauf:
 
 
1. Beispiel: KEINE DER BEIDEN OBIGEN OPTIONEN  IST GESETZT.
 
Wareneingang:   12 Stk.  mit EKP von 22,00 = Gesamt 264,00
"                            14 Stk.  mit EKP von 18,00 = Gesamt 252,00
Warenausgang:  10 Stk.  mit EKP von 22,00 = Gesamt 220,00
 
Bewertung Bestand bei 16 Stk. zu Art. 4711 .................... Gesamt 296,00
_________________________________________________
 
2. Beispiel: OPTION 1 IST NICHT GESETZT, OPTION 2 IST GESETZT.
 
Wareneingang:    12 Stück mit EKP von 22,00 = Gesamt 264,00
"                             14 Stück mit EKP von 18,00 = Gesamt 252,00
Warenausgang    10 Stück mit EKP von 22,00 = Gesamt 220,00
 
Bewertung Bestand bei 16 Stk. zu Art. 4711 zum aktuellen EKP..... Gesamt 256,00
____________________________________________________
 
3. Beispiel: OPTION 1 IST GESETZT, OPTION 2 IST NICHT GESETZT (=bevorzugte Methode)
 
Wareneingang:    12 Stück. mit EKP von 22,00 = Gesamt 264,00 (Durchschnitts EKP 22,00)
"                             14 Stück  mit EKP von 18,00 = Gesamt 252,00 (Durchschnitts EKP 19,846...)
Warenausgang    10 Stück mit EKP von 19,846... = Gesamt 198,46
 
Bewertung Bestand bei 16 Stk. zu Art. 4711 ....... Gesamt EUR 317,54  (16x 19,846 oder die Summen der 3 Belege)
______________________________________________________
 
4. Beispiel: BEIDE OPTIONEN SIND GESETZT
 
Wareneingang:    12 Stück mit EKP von 22,00 = Gesamt EUR 264,00 (Durchschnittspreis 22 EUR)
"                             14 Stück mit EKP von 18,00 = Gesamt EUR 252,00 (Durchschnittspreis 19,846...)
Warenausgang    10 Stück mit EKP von 19,846... = Gesamt EUR 198,46
 
Bewertung Bestand bei 16 Stk. zu Art. 4711 zum aktuellen EKP..... Gesamt EUR 256,00
 
===========================
 
Auf dem Reiter Bestand im einzelnen Artikel werden Ihnen alle detaillierten und zusammengefassten Werte zur Warenbestandsentwicklung dargestellt.
Somit ist für Sie jede Einzelheit nachvollziehbar und kontrollierbar.