Hilfedatei zu Cadia Warenwirtschaft © by Langwald EDV-Beratung
 
×
Menü
Index

Bestellvorschläge

 
In die Bestellvorschläge gelangen nur Artikel, die dem "Warenbestand" zugeordnet sind und wo der Bestand unter Berücksichtigung der Mindestbestandsvorgabe nicht ausreichend ist für die erfassten Aufträge.
Bestellvorschläge werden also direkt aus den Auftragsbestätigungen heraus generiert.
 
Manuelle Bestellungen dazwischen heben diese Bestellvorschläge nicht auf!
 
Bestandsprüfung Aufträge
 
in dieser Unterteilung sehen Sie alle beauftragen Artikel, wo der Bestand nicht oder nur teilweise vorhanden ist.
 
Haben Sie abweichende Lieferantenpreise in der Artikelverwaltung erfasst, werden Ihnen rechts oben in der Liste die anderen Einkaufspreise angezeigt. So können Sie wählen, welcher Lieferant am günstigsten ist und evt. dort bestellen.
 
- Artikel, bei denen der Bestand kleiner ist als der festgelegte Mindestbestand (kein Eintrag in der Artikelverwaltung führt dazu, dass Artikel nicht aufgeführt werden).
- nicht berücksichtigt werden Artikel mit der Mindestbestandsvorgabe 0 (=untere Liste). 
 
Selbstverständlich können Sie den Bestellvorschlag durch Anhebung der Mindestmenge in der Artikelverwaltung erhöhen. 
 
Über das [+] erfahren Sie, für welchen Auftrag dieser Artikel bestellt werden muss.
 
Ihre Bestellvorschläge werden wie folgt automatisch zu einer BESTELLUNG aufbereitet.
 
1. Markieren Sie die Datenzeilen (in der oberen Liste "Bestandsprüfung Aufträge entweder mit Einfachklick, mehrfach: STRG+Mausklick od. Rechtes-Maus- Menü ALLE auswählen).
 
Möchten Sie unterschrittene Mindestbestände auch mitbestellen, dann klicken Sie auch die Datenzeile in der unteren Liste
Artikel für die ein Warenbestand geführt wird und ein Mindestbestand gesetzt ist, jetzt aber der Mindestbestand unterschritten wird:
Jede blau-markierte Datenzeile wird eine einzelne Position in der Bestellung. 
 
2. wählen Sie den Lieferanten aus: Sie können hier prüfen, ob der Artikel vielleicht rechts oben bei einem anderen Lieferanten günstiger zu erhalten ist. Wählen Sie dann evt. die abweichende LieferantenNr.
Anders verhält sich dies in Aufträgen/PositionenListe, wo automatisch mmer der eingetragene Standard-Lieferant für die Bestellung verwendet wird).
 
3. drücken Sie "Bestellung generieren", erstellt Cadia automatisch anhand der Auswahl eine neue Bestellung.
Nach Anlage der Bestellung können Sie evt. noch weitere Hinweise an Ihren Lieferanten hinzufügen, siehe auch Bestellung
 
Cadia setzt automatisch folgende Vermerke in den Auftrag (pro Position):
 
- dass eine Bestellung bereits stattgefunden hat (Bestellung erledigt).
- der Auftrag bleibt als "nicht erledigt gekennzeichnet".
 
Erst nach Auslieferung sämtlicher Positionen im Auftrag - wenn die Summen bei "ausliefern" und "bereits geliefert" gleich sind - kennzeichnet das Programm den "Auftrag als erledigt".