Hilfedatei zu Cadia Warenwirtschaft © by Langwald EDV-Beratung
×
Menü
Index

Einkauf

 
Hinweise  / EINKAUF
 
Sobald Sie den ersten Beleg erfasst haben, generieren sich im Startfenster die Hinweise.
Mit Klick auf diese Hinweiszeilen gelangen Sie in Listen, die nähere Informationen lieferen.
 
Was schon unter Verkauf gelesen gilt auch für den Einkauf.
 
Solange ein Beleg kein Versanddatum hat, ist es im Status "in Bearbeitung"
 
Das Versanddatum drückt aus, dass ein Beleg nicht mehr in Bearbeitung ist.
Es heißt, dass der Beleg entweder per Email oder auf dem Postweg verschickt wurde.
Wenn ein Beleg nicht automatisch gesperrt wird, ist es auch möglich, ihn manuell direkt zu sperren. Somit vermeidet man nachträgliche Änderungen.
 
 
Weiters werden Belege aufgeführt, wo noch eine Bearbeitung vorgenommen werden muss:
 
 
In unserem Beispiel oben sind
* 1 Anfrage noch ohne ein Angebot vom Lieferanten
* 1 Bestellung in Bearbeitung
* 1 versandte Bestellung aber ohne Wareneingang
* 3 Wareneingänge noch ohne Rechnung
* 3 Eingangsrechnungen vom Lieferanten, welche in den nächsten 3 Tagen zu bezahlen sind.
 
 
Mit Klick darauf öffnen sich Fenster, meist Listen oder Tabellen mit den einzelnen Datensätzen.
 
 
Hier erklären wir genau, wie bzw. warum sich diese Hinweise zusammenstellen:
 
Hinweise / EINKAUF
 
ANFRAGEN
 
./ ohne Ergebnis
   Sie haben von Ihrem Lieferanten noch kein Angebot erhalten.
   Kriterium: Angebot nicht erhalten bzw. kein Datum gesetzt unter Angebot erhalten am ...
   Gesperrte Belege: Link anklicken und Datum bei "Angebot_erhalten_am" nachtragen.
 
BESTELLUNG
 
./ Beleg in Bearbeitung
   Die Bestellung ist noch nicht fertig bearbeitet, es enthält noch kein Versanddatum.
   Somit ist es lt. Cadia noch nicht verschickt.
  Gesperrte Belege: Link anklicken und Datum bei "Versanddatum" setzen.
   Auch die Optionen für "teilweise geliefert" oder "vollständig geliefert" stehen nachträglich zum Anhaken zur Verfügung.
 
./ Bestellung ohne Wareneingang
   Sie haben von Ihrem Lieferanten die Bestellung noch nicht erhalten.
   Kriterium: teilweise oder vollständig geliefert
  Gesperrte Belege: Link anklicken, die Optionen für "teilweise geliefert" oder "vollständig geliefert" stehen nachträglich zum Anhaken zur Verfügung.
  
./ teilweise offene Bestellungen
   Ihr Lieferant hat nicht die vollen Stückzahlen geliefert
   Richtige Angaben hier hier erhalten Sie nur bei Einsatz von Bestellprüfung.
 
WARENEINGÄNGE
 
./ ohne Eingangsrechnung
   Sie haben die Ware von Ihrem Lieferanten erhalten, aber die Eingangsrechnung dazu fehlt noch.
   Kriterium: vollständig abgerechnet
   Gesperrte Belege: Link anklicken, Option "vollständig abgerechnet" steht zum nachträglichen Anhaken zur Verfügung.
   Auch das Rückgabedatum kann hier nachträglich gesetzt werden.
 
 
EINGANGSRECHNUNGEN
 
./ bezahlt aber ohne Wareneingang
   Sie haben die Rechnung des Lieferanten bereits bezahlt, aber die Warenlieferung ist noch offen.
 
./ Fällige Verbindlichkeiten (+3 Tage)
   Diese Rechnungen stehen innehalb der nächsten 3 Tage zur Bezahlung an (gemäß Zahlungsbedingung Lieferant)
   Das Kriterium = Fälligkeitsdatum + 3 Tage