Hilfedatei zu Cadia Warenwirtschaft © by Langwald EDV-Beratung
 
×
Menü
Index

ESR

 
- enthalten in CadiaOffice Enterprise -
 
ESR-Schnittstelle (für Schweizer Kunden)
 
Mit Cadia können Sie Ihre Verkaufsbelege direkt mit ESR (oranger Standard-Einzahlungsschein) generieren.
 
Zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs in der Schweiz wurde per 10/2017 nun auch die QR-Rechnung nach ISO 20022 aufgenommen. Der Einheitsbeleg ist ab Jänner 2019 gültig und ersetzt die roten bzw. orangen Einzahlungsscheine.
Funktioneninhalt:
 
Die Schweizer Rappenrundung (0.05): kaufmännische Rundung in den Ein- und Verkaufsbelegen (Schweizer Norm)
 
Verkaufsbeleg "Rechnung"
Der aufgerufene Bericht ESR-Beleg oder ESR-Beleg_Vordruck wird dann vollautomatisch anhand der eingetragenen Daten (Bereich Admin./Programmoptionen > Reiter Controlling, Eigene Banken > ESR-Teilnehmernummer & ESR-Kontonummer) generiert.
- ab 2019 ersetzt mit der QR-Rechnung
 
Im Formular "Offene Posten" gibt es einen zusätzlichen Reiter "Datenimport".
Darüber können Sie zum automatisierten Verarbeiten der Offenen Posten
die von der Bank bereitgestellte ESR-Datei einlesen. Erwartet wird das Format
Typ3 für Gutschriften. Diese Funktion ist insbesondere für Kunden mit einer
Bankverbindung in der Schweiz interessant.
 
Im Formular "Eingangsrechnung" gibt es auf dem Reiter "Internes" das Feld ESR-Nr., wo Sie zusätzlich die vorhandene Nummer zu der Eingangsrechnung eintragen/einlesen können.
 
Bei Anfragen stehen wir Ihnen gerne tel. zur Verfügung.
Weitere Optionen für unsere Schweizer Kunden in Cadia sind:
1) die Rundung in den Einkaufs- und Verkaufsbelegen von Cadia
2) spezielle Generierung der Zeile "Briefanrede" beim Adresse & Ansprechpartner