Hilfedatei zu Cadia Warenwirtschaft © by Langwald EDV-Beratung
 
×
Menü
Index

Firmendaten

 
Verwenden Sie den Einrichtungsassistenten, werden viele der hier angeführten Daten bereits gefüllt.
 
Ergänzen Sie hier die nötigen Firmendaten:
 
Genaue Firmenbezeichnung samt Rechtsform, wenn vorhanden, eintragen (vgl. Musteradressen).
Arbeiten Sie mit mehreren Mandanten, tragen Sie hier die abweichenden Daten des Mandanten ein.
> Firmenname wird dann im Startfenster, in der Statuszeile, angezeigt.
 
Ergänzende Informationen sind:
 
Umsatzsteuer-ID... für Rechnungen im EU-weiten-Raum
 
Gläubiger ID / Creditor ID: ... für Online-Banking DTAUS bzw. ELBA
In Deutschland erhalten Sie eine Gläubiger ID über die Bundesbank.
In Österreich basiert diese auf der Firmenbuchnummer.
 
Steuernummer national (nur im jeweiligen ansässigen Land gültig)
 
Finanzamt national (nur im jeweiligen ansässigen Land gültig)
___________________________
 
QR-Code:
Über Button "VCard" (Typ Addressbook) sind die Firmendaten einsteuerbar.
Selbstverständlich könnten Sie hier auch Angebote oder Werbung hinterlegen.
Diesen QR-Code können Sie in Ihre Ein- und Verkaufsbelege einbinden, indem Sie das Feld QRCode (aus TableMahnungstexte) in den Beleg ziehen. Die Einstellungen dazu finden Sie unter Bartype (BcCodeQR) und BarProperties im Objektinspektor.
 
Geoposition: sofern Sie Ihre Firmendaten (Lokation) eingetragen haben, lassen sich hier auf Knopfdruck die Longitude und die Latitude berechnen. So werden dann künftig in der Kontaktverwaltung daraus basierend auch die Geopositionen Ihrer Kontakte berechnet.