Hilfedatei zu Cadia Warenwirtschaft © by Langwald EDV-Beratung
 
×
Menü
Index

fremdsprachiges Drucklayout

 
Sie haben Kunden / Lieferanten in anderssprachigen Ländern?
Ab OfficeClassic können Sie auch anderssprachige Drucklayouts erstellen und einsetzen.
Tipp: verwenden Sie den
Unibeleg (1 Layout für alle Berichtsvarianten).
 
Voraussetzungen für den Druck von anderssprachigen Belegen:
 
1) Sprachen aktivieren unter Grundeinstellungen,
    Zahlungsbedingungen, Transportbedingen und Mengeneinheiten auch in anderer Sprache erfassen.
 
2) anderssprachige Texte für Belegerstellung anlegen:
    Menü Admin./Programmoptionen, Reiter "Standardtexte für ..." öffnen.
    Oben die Sprache auswählen, dann in den grün-hinterlegten Feldern mit Doppelklick die einzelnen Texte für die unterschiedlichen Belegarten erfassen.
 
 
3)  Artikel fremdsprachig erfassen > Artikelverwaltung, Reiter "Sprachen"
      * Button anklicken
      * Sprache auswählen
      * Übersetzung für Artikelüberschrift und Artikelbeschreibung erfassen.
         Der Schrifttyp wird übernommen gemäß Programmoptionen/ Artikelverwaltung.
 
Artikelübersetzungen können auch über Datenimport importiert werden.
 
 
4) wünscht der Kontakt einen Beleg in einer anderen Sprache, wird diese hier in der Kontaktverwaltung ausgewählt:
 
 
und bei Beleganlage in die Auftragsverwaltung übernommen:
 
Erstellen Sie einen Beleg, z.B. Rechnung, wird die Belegsprache aus dem Kontakt übernommen (Reiter Allgemeines).
 
 
Erfassen Sie nun die erforderlichen Positionen, zieht das Programm die anderssprachige Artikelbeschreibung.
 
Sie erkennen Artikel mit Übersetzung sofort an der dem Button "Weltkugel" davor.
 
 
 
Interessiert es Sie, wie dieser Artikel übersetzt wurde, klicken Sie den Button an:
 
Sie merken, die Hintergrundfarbe hat sich verändert von grün in türkis.
die englische Übersetzung ist hier eingetragen... und wird auch so in den Belegen gedruckt.
 
 
Ist keine Übersetzung vorhanden (siehe Bild), würde auch nichts gedruckt werden.
Deshalb tragen Sie über die Artikelverwaltung in den Sprachen diese Übersetzung nach.
Danach einfach nur den Artikel über rechte Maustaste in den Positionen aktualisieren (Pos. gemäß Artikelstammdaten aktualisieren).
Dann erscheint auch die Übersetzung auf dem türkisen Hintergrund.
 
=============================
 
Jetzt haben Sie die Voraussetzungen für den anderssprachigen Belegdruck geschaffen:
Obige Voraussetzungen gelten nur für fremdsprachige Berichte. Diese werden NICHT mit dem Programm ausgeliefert. Sie lassen sich aber anhand der deutschsprachigen Layouts erstellen und anpassen:
 
 
Anderssprachige Layouts können Sie aber auch beim Cadia-Team bestellen. Rufen Sie uns an.
Das Cadia-Team bietet englischsprachige Belege im Paket an, informieren Sie sich hier.