Hilfedatei zu Cadia Warenwirtschaft © by Langwald EDV-Beratung
×
Menü
Index

händische Erfassung

 
Hier bieten wir 2 Möglichkeiten an:
 
1) im einzelnen Artikel einen Warenbestand zuweisen(ab CadiaOFFICE Compact)
      > über Warenbestandskorrektur
 
2) direkt alle bestehenden Artikel erfassen (für alle Programmvarianten):
 
Händische Erfassung:
 
Sie nehmen alle im Bestand stehenden Artikel manuell auf.
 
Voraussetzungen:
- alle Artikel wurden erfasst oder importiert
- die nötigen Grundeinstellungen für Lager, Mengenarten, Warengruppen, etc. wurden geschaffen
  > haben Sie nur ein Lager brauchen Sie keine weiteren Lager anzulegen, verwenden Sie das Lager [-]... (bitte auch nicht umbenennen).
 
Erfassen Sie Ihre Artikel mittels Anlage eines einzigen Wareneingangsscheins
 
Als "Lieferanten" nehmen Sie entweder den Dummykontakt oder die eigene Firma.
Als Auftragsbezeichnung tragen Sie "Warenbestandsaufnahme od. Inventurabgleich" ein.
Jetzt können Sie der Reihe nach die einzelnen Artikel als Positionen erfassen:
 
Bei der Menge geben Sie die Stückzahl an, die Sie vorrätig haben, weisen Sie evt. ein Lager zu (die EKP werden übernommen).
 
Finden Sie einen Artikel nicht in der Datenbank, lässt sich eine angelegte Position aus dem Beleg heraus als Artikel abspeichern, dafür sollten Sie dann auch einen EKP eintragen.
 
Haben Sie ein- und denselben Artikel zu unterschiedlichen EKP eingekauft, können Sie auch mehrere Positionen dafür anlegen.
 
*****************************
 
Jetzt befinden sich Ihre Artikel in einem Warenbestand. Aus diesem können Sie nun "verkaufen":
 
Sobald Sie einen Lieferschein an einen Kunden erfassen, wird Artikel aus dem Warenbestand genommen.
Die Entnahme von Ware kann kontrolliert oder unkontrolliert (ich nehme, ob vorhanden oder nicht) erfolgen (siehe Aufträge/Lieferscheine).