Hilfedatei zu Cadia Warenwirtschaft © by Langwald EDV-Beratung
×
Menü
Index

Kalendereinstellungen

 
Die Kalendereinstellungen kann sich jeder Mitarbeiter frei nach seinen Wünschen anpassen:
 
Wenn Sie die Anzeige an Ihre Fenstergröße anpassen möchten, setzen Sie hier das Häkchen dafür:
 
Wieviele Tage in dieser Kalenderansicht nebeneinander angezeigt werden sollen, bestimmen Sie hier über die Auswahl:
 
Ob im Termin nur der Betreff oder auch die Zeit von - bis angezeigt werden soll, legen Sie hierüber fest:
 
Welche Rastereinstellung der Terminkalender wählen soll, bestimmen Sie darüber
Wir empfehlen keine zu kleine Auflösung zu verwenden.
 
Über diese Einstellungen:
legen Sie fest
- von welcher bis welcher Stunde der Terminkalender die Termine anzeigen soll bzw.
- von welcher bis welcher Stunde Sie aktiv sind (z.B. Kernarbeitszeit) = heller abgesetzter Bereich
 
Achtung! Legen Sie oder ein anderer Mitarbeiter einen Termin außerhalb der "Anzeige" fest, kommt es vor, dass dieser Termin in Ihrer Anzeige nicht angezeigt wird.
Es gibt z.B. keinen Indikator wie bei Outlook, wo Sie solche Termine außerhalb der Anzeige wieder einblenden können. In einem solchen Fall müßten Sie Ihre Anzeige erweitern.
Alle Termine (auch außerhalb der Anzeige) werden aber im Hauptfenster visualisiert.
 
 
Synchronisation:
mit Datumswahl stellen Sie ein, ab wann Ihre Termine aus MS-Outlook in Cadia übernommen werden sollen und auch umgekehrt.
Ein blinkendes LED zeigt die Aktivität der Datenübernahme an.
Die Synchronisation von Terminen mit MS-Outlook funktioniert nur reibungslos, wenn Ihr Outlook nicht über einen Exchange-Server arbeitet.