Hilfedatei zu Cadia Warenwirtschaft © by Langwald EDV-Beratung
 
×
Menü
Index

Liste Offene Lieferscheine

 
Diese Liste rufen Sie über das Hauptfenster Hinweise/Verkauf > Lieferscheine "...ohne Rechnung" auf.
 
Liste zeigt an alle Lieferscheine, wo noch keine Abrechnung dazu erfolgt ist.
 
Wenn zu einem Lieferschein keine Rechnung erfolgen soll, dann kennzeichnen Sie dies bitte direkt im Lieferschein, indem Sie das Häkchen bei "vollständig fakturiert" setzen. dann verschwindet der Lieferschein aus dieser Liste.
Auch das Versanddatum lässt sich über diese Liste nachträglich eintragen (bei gesperrtem Lieferschein).
 
Über das Kontextmenü (re-Maus-Menü) können Sie nebst den in Listen üblichen Funktionen, mittels Einsatz des Spaltenfilters auch folgende Funktionen aufrufen:
 
- für ausgewählte Zeilen Rechnungen erstellen
  Sie werden in einem neuen Dialog aufgefordert, ein Drucklayout zu verwenden,
   welches für alle markierten Datenzeilen verwendet wird.
- für ausgewählte Zeilen Rechnungen erstellen und per Email versenden:
  hier gilt selbiges wie oben, nur wird zusätzlich noch der Emailversand automatisch durchgeführt und die einzelnen Rechnungen verschickt.
Der Druck der einzelnen Rechnungen kann abschließend über die Liste Rechnungen, dem Kontextmenü über "markierte Belege einzeln drucken, durchgeführt werden.
 
Spalte "FakturierungNichtVor(Datum): (ab Version Enterprise)
In der Liste der Lieferscheine ohne Rechnung können Sie dieses Feld einbinden, es wird automatisch rot angezeigt, wenn das Zieldatum noch nicht erreicht ist.
 
Sammelrechnung erstellen:
= markierte Lieferscheine in eine Sammelrechnung zusammenfügen
Über die Schnellsuche können Sie nach einer Kundennummer oder einen Nachnamen filtern.
Über das Kontextmenü (re-Maus-Menü) können Sie weiter einschränken, um danach über "Sammelrechnung erstellen" eine Rechnung zu generieren. Dann werden alle markierten Lieferscheine zu einer Sammelrechnung zusammengefasst.
Im Ausdruck selbst werden die einzelnen Lieferscheine ausgewiesen.
Aus dieser Liste verschwinden danach diese Lieferscheine.
Welche Positionen aus welchem Lieferschein stammen, können Sie später über die Positionenliste am Bildschirmformular nachlesen.
Dafür wird der Bericht "Rechnung.fr3" verwendet.
*** Seit Version 5.2.7.13 ist es möglich, auch die Pos.Nr. aus dem Lieferschein zusätzlich anzuzeigen.
betr. Unibeleg werden die Pos.Nrn. aus dem LS hinter der LS-Nr./Datum nach dem Schrägstrich angezeigt, Sie dienen dem Kunden rein als Info.
betr. Individualbeleg kann das Feld queryRPT."LPosNr" in den Beleg neben oder anstatt der normalen Pos.Nr. eingebaut werden. (Hilfe bitte über Ticket anfordern).
 
Lieferungen ohne Exportbescheinigungen:
Haben Sie Exportlieferungen ins Ausland, können Sie das in einem Lieferschein auf Reiter "Allgemein" festlegen. Meist ist dann auch noch die Exportbescheinigung notwendig. wenn diese nicht vorliegt, dann gelangt der Beleg hier in diese Liste und weist sie darauf hin, dass diese eingefordert werden muss.
Wenn die Exportbescheinigung nachgereicht wurde, können Sie im Lieferschein das Häkchen setzen, dann verschwindet der Lieferschein auch aus der Liste.
 
Warenbereitstellungen
 
 
Listen (allgemein)
Tabellen, Listen (Filtern, sortieren...)