Hilfedatei zu Cadia Warenwirtschaft © by Langwald EDV-Beratung
 
×
Menü
Index

Mehrwertsteuersätze und Erlöskonten

 
haben Sie den Einrichtungsassistenten genutzt, sind hier bereits die für Sie richtigen Daten eingetragen.
Ein Ändern ist nicht mehr notwendig!
(Den Einrichtungsassistenten nachträglich zu aktivieren bringt meist nicht viel, da sich evt. bereits unter Firmendaten/Geschäftsdaten Daten befinden, die überschreiben werden würden.)
 
Die MWST.-Sätze trägt man einmal ein (od. durch Einrichtungsassistent eintragen).
Ändern sich diese z.B. aufgrund einer Mehrwertsteuererhöhung können diese hier abgeändert werden.
Zwischendurch ändert man die MWST.-Sätze nicht.
 
Cadia unterscheidet zwischen Mehrwertsteuerarten und Besteuerungsgrundlagen.
Mögliche Mehrwertsteuer-Arten sind (Beispiel Deutschland)
1: Normalsatz (z.B. 19%)
2: ermäßigter Satz (z.B. 7%)
3: Nullsatz (immer 0)
4: stark ermäßigter Satz
5: Zwischensatz
6: Dienstleistung
 
 
Tipp für Schweizer Kunden: klappt die Eingabe von Nachkommastellen nicht, versuchen Sie bitte anstelle des Kommas einen Punkt zu machen, evt. verwenden Sie einen anderen Tastaturtreiber.
 
Diese MWSt.-Arten stehen Ihnen für die Zuweisung der für Ihr Land geltenden MWSt.-Sätze und den korrespondierenden gewünschten
Erlöskonten zur Bearbeitung zur Verfügung.
Weisen Sie pro MWSt.Satz ein Erlöskonto zu (wichtig für die Verbuchung & für Daten- Export)
Hinweis: Erlöskonten werden im Verkauf benötigt, im Einkauf sind nur die Buchungskonten für die Verbuchung wichtig.
 
Wichtig für die richtige Verbuchung ist auch die Besteuerungsart, welche im Beleg angeführt ist.
Mit Auswahl eines Kontakts in einem Beleg wird die Besteuerungsart mit übernommen und angezeigt.
 
Wir unterscheiden folgende Besteuerungsarten:
(1) Inland Normalbesteuerung - kein Umsatzsteuerausweis
(2) Ausland EU mit USt-ID - kein Umsatzsteuerausweis
(3) Ausland Nicht-EU ohne UST-Ausweis (z.B. Schweiz, Übersee)
(4) Ausland mit USt-Ausweis (wo keine UST-ID vorliegt)
(10) Leistungen nach §13B USTG. (Bauleistungen, hier erfolt kein USt-Ausweis)
(50) Leistungen von Kleinunternehmer (im Einkauf)
... weitere Besteuerungsarten und Modifizierungen werden folgen.
 
Hinweis: in bereits bestehenden Belegen sowie in der Buchungsübersicht werden ehemals geltende MWSt.-Sätze und Erlöskonten aufgrund einer Überarbeitung nicht abgeändert. Diese müssen dann manuell pro Rechnung bzw. pro Eingangsrechnung abgeändert werden.
Das Cadia-Team kann Sie hierbei unterstützen und teilautomatierte Prozesse über Datenbankabfragen für Sie erledigen. Bitte vereinbaren Sie hierzu mit uns einen Termin (kostenpflichtig).