Hilfedatei zu Cadia Warenwirtschaft © by Langwald EDV-Beratung
 
×
Menü
Index

Stücklisten

 
Die Stücklisten werden bei Eigenproduktion von Waren benötigt.
 
Hier können Sie einzelne Artikel hinzufügen, welche Sie z.B. für die Herstellung/Produktion eines Gesamtartikels benötigen. Auch unterschiedliche Mengen sind möglich.
 
Stücklisten bilden die Zusammensetzung eines Artikels ab, d.h. die Stückliste ist gebunden an einen Artikel, der diesen Artikel definiert.
 
Musterbeispiel siehe Produktion
 
Hier in der Artikelverwaltung stellen Sie selbst die Stücklisten zu jedem einzelnen (Haupt)Artikel zusammen,
indem Sie die einzelnen Artikel für einem Hauptartikel über den Button anlegen.
(Die enthaltenen zugeteilten Unterartikel können auch einzeln (mit Schnitt-EK und VK) in den Verkauf gelangen.)
 
Folgende Artikelarten können Sie in Stücklisten nicht verwenden:
* Artikel die nicht mehr gültig sind
* Artikel mit Chargen- oder Seriennummernrelevanz
* Artikel, die als Artikelsets gekennzeichnet sind
 
_______________________________
 
Unterschied zum Artikelset:
ein Artikelset verändert Warenbestand, wenn man es in einem Beleg verwendet.
Die Unterartikel werden stets mitverkauft (wenn auch im Beleg nicht immer gelistet) und sind warenbestandsrelevant.