Hilfedatei zu Cadia Warenwirtschaft © by Langwald EDV-Beratung
×
Menü
Index

Standardtexte für Belege (EK,VK) und Emails

 

auf den einzelnen Unterreitern nehmen Sie die Voreinstellungen für Ihre Belege fest.

So wie sie hier eingetragen sind, werden sie bei Anlage (NEU) in einen neuen Beleg übernommen (im E

in- und Verkauf). Bestehende Belege bleiben unberücksichtigt.
 
Belegkürzel
 
Hier sehen Sie das voreingestellte Belegkürzel (= 1 Buchstabe) pro Formular unterschiedlich. Anhand dieser kürzel kann man sofort die Belegart erkennen (das voreingestellte Kürzel sehen Sie anhand des Musterbeispiels).
 
Möchten Sie das Belegkürzel abändern,
tun Sie dies direkt bei Beginn Ihrer Arbeit mit Cadia. Achten Sie bitte darauf, dass kein Kürzel 2x verwenden!!
Ansonsten empfehlen wir hier die Standardeinstellungen wenn möglich zu belassen.
 
>> mehrere Rechnungsnummernkreise (ab CadiaOFFICE Classic)
 
 
Kopftext, Schlussbemerkung, Gruss
 
Auf diesen Seiten legen Sie weiteres die Standardtexte für Ihre Ausdrucke an:
Es sind die Standard-Texte, die bei Anlage eines neuen Beleges im jeweiligen Bereich automatisch gezogen werden:
 
Grün hinterlegte Felder doppelt anklicken und editieren/formatieren.
>>> Bitte beachten Sie, dass keine unnötigen Leerzeilen bleiben ! <<<
 
MUSTER:
 
Bei Kopfzeile z.B. Wir bieten Ihnen wie folgt an.
Bei Schlussbemerkung (nach den Artikelpositionen) z.B. Die genannten Preise sind freibleibend und verstehen sich zzgl. ......
Bei Gruss z.B.
 
Mit freundlichen Grüßen
(lassen Sie hier genügend Leerzeilen, um eine evt. Unterschrift (als Grafik) unterzubringen).
Max Mustermann GmbH
 
-----------------------------------
 
Sie haben anderssprachige Kunden oder Lieferanten ?
 
Nutzen Sie unterschiedl. Sprachen in Ihren Belegdrucken, dann wählen Sie zuvor die "Sprachauswahl" (ganz oben im Formular), danach tragen Sie Ihre Texte ein.
 
--------------------------------------
 
Die eingetragenen Texte werden später bei NEUANLAGE eines Beleges übernommen und auf dem unteren Reiter Texte angezeigt:
 
 
Nach Übernahme können Sie diese Texte dort ergänzen oder abändern. Sie können den Text auch löschen und andere Textbausteine (vorgefertigte Texte) verwenden. 
 
eine Ausnahme gibt es:
Die Übernahme des Textes "Schlussbemerkung" für Rechnung wird ausgehebelt, wenn beim Kunden eine andere abweichende Schlussbemerkung eingetragen ist:
__________________________
 
Genauso können Sie das mit den Emailtexten vornehmen. Pro Sprachmodul können Sie einen eigenen Text zuweisen:
 
Emails
 
Email Betreff: Wenn Sie einen Beleg per email (PDF-Anhang) versenden, dann verwendet Cadia automatisch vordefinierte Namen. Möchten Sie einen eigenen Namen vergeben, tragen Sie diesen hier ein.
Im EmailBetreff können Sie auch eine Variable hinzufügen. Für den Betreff können Sie alle Variablen verwenden, die zusätzlich das * (Sternchen) haben.
 
Email Anlagenname: mit diesem Email wird eine PDF-Anlage verschickt, beim Versand verwendet Cadia automatisch als Datei-Anlagenname den Namen des Berichts. Möchten Sie einen eigenen Namen vergeben, tragen Sie diesen hier ein.
 
Texte für Emailversand:
Diese Texte werden automatisch bei Versand eines Auftrages (z.B. RE) als Emailtext angegeben. Die Variablen in den geschweiften Klammern können Sie zwischen Ihrem Text an beliebiger Stelle als Platzhalter einsetzen.
Sie können hier auch die voreingestellte Signatur (Reiter Firmendaten) verwenden.
 
Ändern Sie den Fließtext ab, stellen Sie sich in das Feld hinein, löschen etwas oder schreiben etwas hinzu. Zeilenschaltungen lassen sich per STRG+Enter einfügen.
 
Beispiel:
 
Anbei übermitteln wir Ihnen unsere Auftragsbestätigung Nr. {Nummerkomplett} vom {Datum} zu Ihrem Auftrag {AuftragnummerKunde} vom {BestelldatumKunde}....
 
Diese Texte werden später bei NEUANLAGE eines Beleges ebenfalls übernommen und auf dem unteren Reiter Emailtext angezeigt:
 
 
*********************************
 
Hier finden Sie die Texte für die Mahnungen, zu allen 3 Mahnstufen:
 
Unsere Textvorschläge (Text1, 2 und 3) können überschrieben werden.
Klicken Sie die Textfelder mit Doppelklick an, können Sie die Texte bearbeiten oder editieren/formatieren.
 
Haben Sie grundsätzlich Mahnspesen, tragen Sie hier den dazugehörigen Text ein sowie den Betrag über die Spesenhöhe.
 
Die Grußformel für die Mahnungen kann unterschiedlich sein.
 
Bei Erstellung einer Rechnung werden diese Mahnspesen - sofern beim Kunden die Voreinstellung "Mahnspesen" eingestellt ist, mit angelegt und für den Zahlungsverzug verwendet.
 
Auf der Maske Verkauf/Mahnungen werden dann z.B. die Mahnspesen mit aufgezeigt:
 
 
fremdsprachige Mahnungen....
 
ab OfficeClassic lassen sich auch fremdsprachige Mahnungen drucken oder versenden.
wählen Sie dafür im obigen Bereich die andere Sprache aus:
und schon können Sie die Texte für die anderssprachigen Mahnungen erfassen.
 
 
Mahnungen per Email...
 
Mahnungen können auch per email verschickt werden. Sie können auch hier Ihre eigenen Texte eingeben.
Wird kein Text in den Voreinstellungen angelegt, verwendet Cadia einen vom Programm vordefinierten Text.